Der antike römische Dichter Terenz, dem dieses Sprichwort zugeschrieben wird, wusste zwar sehr wohl um den Wert des geschriebenen Wortes, er ahnte aber noch nichts von Bits und Bytes, von Computern und Internet - und nichts von der Menge an unsäglichem Müll, die täglich im weltweiten Netz produziert und publiziert wird.

Dem gegenüberzutreten und auf der Basis profunder Recherche fachlich und stilistisch qualifizierte Beiträge zu veröffentlichen ist nicht zuletzt die Aufgabe eines Online-Journalisten. Dabei ist das Berufsfeld, das mittlerweile als eigener Bereich anerkannt wird, äußerst vielfältig und lässt sich als Oberbegriff für alle verstehen, die für ein Online-Medium journalistisch tätig sind.

PETER SCHRÖCKER MEDIENDESIGN bietet alle Dienstleistungen des modernen Online-Journalismus, die weit über das "Nur-Schreiben" hinausgehen: Recherchieren, konzipieren, redigieren und kreativ präsentieren, archivieren und dokumentieren - alles aus einer Hand. Und das nicht nur internet-technisch umgesetzt, sondern auch für die klassischen Medien.